Bundesstraße 5 27
Stelle-Wittenwurth Schleswig-Holstein
25795 Deutschland
Aluplast Ideal 4000
5-Kammer-Profi Profil klassisches Design mit halbflächenversetzter oder flächenversetzter Variante 2-fach-Markenisolierverglasung 24mm Ug = 1,0
Aluplast
Aluplast
Ideal 4000
4,7 145
38 €
Zustand:
 (0)

Fenster reinigen

fenster_putzen

Schritt für Schritt Anleitung

Für Fensterreinigung

Wenn Sie sich neue Holzfenster gekauft haben ist es wichtig eine lange Lebensdauer von Fenstern und Türen zu gewährleisten, sollten diese nicht nur regelmäßig gewartet sondern auch gereinigt werden. Wie die Reinigungsintervalle aussehen, hängt ganz von den äußeren Einflüssen ab. Ebenso gibt es keine richtige anerkannte Putzanleitung für Fenster. Ob Sie Ihre Fenster mit modernen Gerätschaften, wie einem Fensterdampfreiniger oder Fenstersauger reinigen oder Sie alt bewährte Hausmittelchen und Techniken aus Omas Zeiten anwenden, grundsätzlich gilt, was sich durchgesetzt hat und für gut befunden wurde, sollte beibehalten werden.

Nachstehend finden Sie ein paar Tipps und Tricks zum Thema Fensterputzen: Putzen Sie nicht bei Regen oder starkem Sonnenschein, da Regen Ihre Arbeit zu nichte macht und die Sonne das Putzwasser auf der Scheibe schnell verdunsten lässt, dadurch können Wasserflecken, Schlieren und Streifen entstehen.

Reinigungsutensilien:
- Eimer mit lauwarmem Putzwasser
- Schwamm oder Putztuch
- Evtl. Glasreiniger
- Fensterabzieher
- Fensterledertuch
- Weiches trockenes Tuch (gerne auch Mikrofaser)

Bevor Sie mit dem Putzen der Glasscheibe beginnen, sollte zuerst der Fensterrahmen gereinigt werden. Bitte achten Sie darauf, dass das Putzwasser keine scharfen Reinigungsmittel enthält, da diese die Oberfläche und Dichtungen des Rahmens angreifen können. Sollte sich viel Staub auf den Oberflächen befinden, sollte man diese zunächst mit genügend klarem Wasser grob vorreinigen, da die Staub- oder Sandpartikel wie Schleifpapier wirken könnten.

Nachdem die groben Verschmutzungen entfernt sind, können Sie mit dem Reinigen der Glasscheibe beginnen. Das Putzwasser kann mit herkömmlichem Spülmittel (fettlösend), grüner Seife, Glasreiniger oder etwas Essig (nicht für Marmorfensterbänke geeignet) versetzt werden. Achten Sie bitte darauf, dass scharfe Mittel, wie Spiritus oder Säure die Dichtungen angreifen, daher ist von diesem Gebrauch abzuraten. Gerne kann das Fenster mit einem Glasreiniger und einem Fensterabzieher von oben nach unten geputzt werden. Das überschüssige Wasser wird dann mit einem Tuch aufgefangen. Die Reinigungsvariante kann individuell gewählt werden.

Ebenso ist davon abzuraten Schaber für grobe Verschmutzung zu verwenden, da diese die Glas- bzw. Rahmenoberfläche beschädigen kann. Auch sollte stets auf sauberes, nicht versandetes Putzwasser geachtet werden.

Nachdem Sie die Scheibe gereinigt haben, wird die Restfeuchtigkeit grob mit einem Ledertuch wegewischt, dies verhindert Schlieren oder Streifen. Anschließend wird die Fensterscheibe mit einem zusätzlichen weichen trockenem Tuch, gerne Mikrofaser, streifenfrei trocken gewischt. Mikrofasertücher eignen sich perfekt, um Fenster trocken zu polieren, da diese die Feuchtigkeit sehr gut aufnehmen. Gern wird auch Zeitungspapier zum trocken wischen genommen, hier muss jedoch darauf geachtet werden, dass die Druckerschwärze Spuren auf der Scheibe hinterlassen könnte.

Diese Anleitung ist auf alle Arten anzuwenden :

Fenster

Kunststofffenster

Holzfenster

 

Zurück




Preise können Sie nur direkt Live im Konfigurator ermitteln




Trozdem weiter zum Anfrageformular ohne Live Preise