Bundesstraße 5 27
Stelle-Wittenwurth Schleswig-Holstein
25795 Deutschland
Aluplast Ideal 4000
5-Kammer-Profi Profil klassisches Design mit halbflächenversetzter oder flächenversetzter Variante 2-fach-Markenisolierverglasung 24mm Ug = 1,0
Aluplast
Aluplast
Ideal 4000
4,7 145
38 €
Zustand:
 (0)

Maco Fenster Qualitätsbeschläge

MACO Multi-Matic - Dreh- und Drehkipp-Beschläge

Die Beschläge aus dem Hause MACO bestechen nicht nur durch Ihr anspruchsvolles Design und den vielen Zusatz-Features sondern viel mehr durch Ihre Funktionalität, die leichte Handhabung sowie eine langlebige Qualität.

Um bei Fenstern eine optimale Energieeinsparung zu gewährleisten ist die Dichtheit deim Fenster kaufen eine Grundvoraussetzung. Für die Dichtheit eines Fensters tragen die Beschläge einen wichtigen Teil bei. Beschläge sind mit unterschiedlichen Funktionen erhältlich. Diese können für Ihr Wunschfenster je nach Bedarf gewählt werden.

Beschlag-Design

Das Design der Beschläge überzeugt durch einen gleichmäßigen Silber-Look. Die linearen Einsenkungen am Stulp vermitteln eine elegante und schlanke Linie sowie geben die abgerundeten Kanten an Schließteil und Hebesicherung eine weiche Kontur. Eine Schnittkantenabdeckung dient als Korrosionsschutz und wertet die Beschläge optisch auf. Die Abdeckungen für Eck- und Scherenlager können den Fenstergriffen farblich angepasst werden. Die Eck- und Scherenlager können teil- oder vollverdeckt gewählt werden.

Hebesicherung bei Maco Fenstern

Die hochwertige Hebelsicherung hat eine langlebige Funktionalität. Diese hebt den Flügel ohne großen Kraftaufwand in die richtige Position und verhindert eine Fehlschaltung, so werden Nachstellarbeiten vermieden. Auch schwerere Flügel lassen sich leicht schließen. Die Hebelsicherung ist höhen verstellbar sowie rechts oder links montierbar.

Auflaufteil unten

Der Auflaufteil ist serienmäßig montiert und garantiert einen freien Lauf in das Schließteil. Dieser stellt die Funktion sicher, wenn das Maco Fenster nicht richtig eingestellt ist.

Justierung der Beschläge

Die Fensterbeschläge von MACO lassen sich einfach nach Bedarf einstellen sowie für die gewünschte Luftzufuhr bzw. -toleranz individuell regulieren.
Fensterbeschläge Einstellungen
 

Sicherheit

Gemäß einer Statistik führt der Weg eines Einbrechers zum größten Teil durch Fenster oder Terrassentüren und nicht wie geglaubt durch Haustüren. Meistens werden die Fenster oder Türen einfach aufgehebelt. Die MACO Beschläge sind mit einem i.S.-Sicherheitszapfen (i. S. = intelligente Sicherheit) ausgestattet, dies ist die fortschrittlichste Art, Fenster sicher zu machen. Die Sicherheitszapfen sind durch ihre spezielle Materialzusammenstellung absolut stabil. Die Verschraubung der Schließteile erfolgt bei Kunststofffenstern durch zwei Wände oder durch die Armierung. Ebenso ist durch eine zusätzliche Montage eines Schließteils am Rahmenteil ein Aushebelschutz in der Kippstellung gewährleistet. Wenn ein nachträglich erhöhter Sicherheitsschutz am Fenster gewünscht ist, kann dies durch Nachrüsten von i.S.-Sicherheitsschließteilen einfach erfolgen, da diese die gleichen Schraubenpositionen haben. Die i.S.-Schließteile sind aufgrund ihrer speziellen Materialzusammensetzung und eines aufwändigen Druckgussverfahrens äußerst stabil und robust. Diese Beschläge werden einfach in die Rahmenarmierung montiert
pilzkoepfe
 

MACO Tresor-Fenstergriffe

Sicherheit ist heutzutage ein wichtiges Thema. Fenstergriffe mit einer Schließfunktion durch einen integrierten Schließzylinder sind eine optimale Lösung, um z. B. sich vor Einbrechern zu schützen oder auch um Kleinkinder vor einem unkontrollierten Öffnen des Fensters zu sichern. Das geschlossene Fenster wird einfach am Griff mit einem Schlüssel oder durch Drücken eines Schließknopfes abgeschlossen. Da der Griff mit dem Fensterbeschlag verbunden ist, kann der Beschlag nicht verschoben werden. Diese Fenstergriffe unterliegen der europäischen Normreihe ENV 1627-1630, gemäß dieser Vorschrift müssen abschließbare Fenstergriffe mindestens 100Nm Stand halten (100 Nm Widerstand gegen Abreißen vom Fensterflügel sowie 100 Nm Widerstand gegen das Abdrehen der Sperrmechanismen).
tresorgriff
 

Einbruchshemmende Beschläge

Beschläge Widerstandsklasse RC 1 (resistance class 1)

Die RC1-Beschläge sind mit mindestens 4 Pilzkopfverriegelungen ausgestattet. Fenster mit dieser Widerstandsklasse verfügen über einen Schutz gegen Einbruchsversuche durch körperliche Gewalt, wie Schlagen, Treten oder Reißen. Mit RC1-Beschläge wird jede Ecke des Fensters gesichert, ebenso wird ein abschließbarer Fenstergriff verwendet.
Widerstandsklasse
 

Beschläge Widerstandsklasse RC2 (resistance class 2)

Die RC2-Beschläge sind mit mindestens 5 bis 8 Pilzkopfverriegelungen ausgestattet. Fenster mit dieser Widerstandsklasse verfügen über einen erhöhten Schutz gegen Einbruchsversuche durch körperliche Gewalt sowie durch Werkzeuge, wie Brechstange, Schraubenzieher oder Zange. Mit RC2-Beschlägen ist jede Ecke des Fensters gesichert, ebenso sind Schließteile einbruchshemmend gesichert. Ein abschließbarer Fenstergriff sowie eine Sicherheitsverglasung mit einbruchshemmender Folie sind montiert.
Widerstandsklasse
 

Beschläge Widerstandsklasse RC3 (resistance class 3)

Die RC3-Beschläge sind mit mindestens 9 Pilzkopfverriegelungen ausgestattet Fenster mit dieser Widerstandsklasse verfügen über einen erhöhten Schutz, diese Elemente erschweren das Aufbrechen mit zusätzlichem Werkzeug, wie Schraubendreher oder Brecheisen. Mit RC3-Beschlägen ist jede Ecke des Fensters gesichert, ebenso sind Schließteile einbruchshemmend gesichert. Ein abschließbarer Fenstergriff sowie eine Sicherheitsverglasung mit einbruchshemmender Folie sind montiert.
Widerstandsklasse
 

Hier finden Sie ein Informationsblatt des Herstellers MACO zum Thema „Grundlagen zur Einbruchshemmung

 


Unsere Dreh-Kipp-Fenster sind mit der MACO Multi-Matic höhenversetzten und angepassten Griffolivenhöhe ohne Mikroventilation sowie im Standard (RC-O C) mit zwei Pilzkopfverriegelungen unten am Rahmen ausgestattet. Ebenso besitzt jedes Dreh-Kipp-Fenster eine Fehlbediensperre.

Sparlüften

Durch Einbau einer Zuschlagssicherung sparen Sie beim Lüften nicht nur Energie sondern auch bares Geld. Dieses Scherenprinzip funktioniert wie folgt: Beim Öffnen des Fensters in die Kippstellung hebt sich der Flügel bei 45° je nach Größe ca. 10 – 13 mm ab. Diese Art des Sparlüftens eignet sich perfekt für die kälteren Monate, bei denen die Außentemperatur unter 0°C sinkt. Die Lüftungsstellung wird durch Zug oder Wind nicht verändert. Die Bedienung des Scherenanzugs ist einfach und auch für schmale Fenster geeignet.

Kipplüften

Bei der Kipplüftung wird der Flügel auf Kippstellung gestellt. So wird ein permanenter Luftaustausch mit geringen Luftunterschieden zwischen innen und außen gewährleistet. Diese Art des Lüftens eignet sich am besten für die etwas wärmeren Tage.

Stoßlüften

Beim Stoßlüften wird der Fensterflügel komplett für eine kurze Zeit geöffnet. So findet ein rascher Luftaustausch statt. Zu beachten ist: Damit nicht zu viel Energie verloren geht, sollte das Stoßlüften nur für eine kurze Zeit erfolgen. Ebenso sollte das Fenster nicht unbeaufsichtigt bleiben, da durch Wind oder Zugluft der Flüge hin- und herschlagen und Beschädigungen anrichten könnte.

 

Zurück




Preise können Sie nur direkt Live im Konfigurator ermitteln




Trozdem weiter zum Anfrageformular ohne Live Preise