35-1900 https://www.fensterguru24.de/templates/fensterguru24/img/logo_b.png
4,7 5 152
Bundesstraße 5 27 04837-902339
Stelle-Wittenwurth Schleswig-Holstein
25795 Deutschland
 (0)

Fenster Verglasung - Fensterglas Preis

verglasung

In unserer heutigen Zeit treffen wir auf Glas in verschiedenen Arten und Formen. Glas hat in vielen Einsatzbereichen Verwendung gefunden, besonders im Hausbaubereich. Durch die Vielfalt der Verglasungen gibt es unzählige Einsatzmöglichkeiten. Dabei ist der Fensterglas Preis immer etwa gleich geblieben. Lassen Sie sich von uns beraten, welche Verglasung Sie beim Fenster kaufen dazu nehmen sollten. Je nach Einsatzgebiet variiert die Verglasung.

 

Verschiedene Fenster Verglasungen

Der Ausdruck Sichtschutzglas, Sicherheitsglas, Schallschutzglas oder Sonnenschutzglas bezeichnet in der Regel ein Mehrscheiben-Isolierglas mit zusätzlichen speziellen Funktionen.

 

 
 

Fensterverglasung bestimmt den Fensterglas Preis

In der heutigen Zeit wird ausschließlich Mehrscheibenisolierglas beim Fenstereinbau verwendet. Bei dem Mehrscheibenisolierglas werden zwei oder mehrere Glasscheiben (auch Floatglas genannt) über einen Distanzhalter verklebt. Die Glasscheiben sind standardmäßig 4mm dick, jedoch können große Fensterscheiben aus statischen Gründen auch dicker sein, 5, 6, oder 8mm. Ebenso werden gerne für Schallschutzscheiben auch stärkere Scheiben genommen. Die Außenglasscheibe wird mit einem Dichtstoff als Isolierglasrandverbund abgedichtet. Beim Sonnenschutz und beim Schallschutz gibt es beim Fensterglas Preis erhebliche unterschiede, da die Herstellungsprozesse anders sind.

 

Eine Sonnenschutz-Verglasung verhindert Überhitzung

Sonnenschutzglas-Fenster verhindern bzw. vermindern eine starke Erwärmung des Wohnraumes. Um diesen Effekt zu erreichen, wird das Glas mit einer reflektierenden oder absorbierenden eingefärbten Schicht beschichtet. Diese Beschichtung gewährleistet dank Ihrer geringen Lichtdurchlässigkeit eine Verdunklung des Raumes sowie mindert eine mögliche Überhitzung.
sonnenschutzverglasung
 

Schallschutz gegen den Außenlärm

Bei dem Schallschutzglas werden nicht wie bei normalen Fenstern, Glasscheiben mit 4mm Dicke genommen, sondern höhere Stärken verwendet, z. B. für die Außenglasscheibe werden 8mm und die Innenglasscheibe 4mm gewählt. Wichtig für Schallschutzglas-Fenster sind die Gesamtschallschutz-Richtwerte, diese beurteilen die gesamten Einbaugegebenheiten samt Rahmen. Dies ist entscheidender als der einzelne Glas-Schallschutzwert.
schallschutzglas
 

Sicherheitsglas vermindert das Einbruchsrisiko

Das Sicherheitsglas ist in zwei verschiedenen Varianten erhältlich, einmal Einscheibensicherheitsglas (ESG) und Verbundsicherheitsglas (VSG). Bei der Art der Verglasung können unterschiedliche Risiken wie z. B. Verletzung durch zerbrochene Scheibe, ein Durchbruch oder ein Einbruch unterbunden werden.

 

sicherheitsverglasung
 

Einscheibensicherheitsglas - ESG

Das Einscheibensicherheitsglas (ESG) besteht aus einer einzelnen, speziellen wärmebehandelten Scheibe. Durch die Wärmebehandlung erhöht sich die Spannungsfestigkeit der Scheibe und das Glas ist gegenüber großen Temperaturunterschieden unempfindlich. Ebenso besitzt das Einscheibensicherheitsglas eine höhere Stoß- und Schlagfestigkeit im Vergleich zum normalen Flachglas. Wenn das Glas bei hoher Belastung zerbricht, zerfällt es in kleinere oder teilweise zusammenhängende Scherben, dadurch reduziert sich die Verletzungsgefahr. Beim ESG (Esnscheibensicherhheitsglas, ist der Fensterglas Preis viel höher, das nur einen Schreibe vom ESG hersgestellt werden muss.

 

Eine Wärmeschutzverglasung trägt zur Wärmedämmung bei

Die Wärmeschutzverglasung besteht aus einem Zwei- oder Dreischeibenverbundsystem. Der luftdichtverschlossene Scheibenzwischenraum ist mit einem Edelgas gefüllt. Dieser Zwischenraum dient zur Wärmedämmung, da das gefüllte Gas Wärme schlechter leitet als Luft. Die äußere Glasscheibe ist mit einer nach innen gerichteten Sonnenschutzbeschichtung überzogen. Dies hat zur Folge, dass die Sonnenstrahlen von außen in den Wohnraum gelangen und dort gespeichert werden, die zurück gestrahlten Wärmestrahlen vom Innenraum jedoch durch die Wärmeschicht nicht wieder nach draußen gelangen. So verbleibt die Wärme im Wohnraum. Dieses Prinzip gilt nicht nur für Sonnenstrahlen sondern auch für Heizungsluft. Die Wärmeschutzverglasten Fenster unterscheiden sich optisch nicht von normalen Isolier-Fenstern. Man hat einen genauso klaren und uneingeschränkten Blick nach draußen. Bei einer
Wärmeschutzverglasung unterscheiden sich die Fensterglas Preise erheblich zu den anderer Fensterglas Preisen, wie von z.B. Sicherheitsglas.
waermeschutzverglasung
 

Die Wärmedämmung einer Isolierglasscheibe wird durch folgende Faktoren bestimmt:

  • Anzahl der Glasscheiben sowie die Beschichtung, die Dicke der Glasscheiben spielt keine Rolle
  • Anzahl und Dicke der Gasschichten und Art des Gases
  • Wärmeleitfähigkeit des Randverbunds und der Halteleisten
  • Neigungswinkel der Isolierglasscheibe
  • Sonnenscheindauer, Beschattung sowie Heizperiode


Wärmeschutzfenster weisen, aufgrund Ihres Aufbaus, eine lange Lebensdauer auf. Im Randverbund zwischen den Scheiben ist ein Trocknungsmittel, welches Feuchtigkeit aufnimmt, sobald die Dichte des Fensters schwindet und Gas entweicht. Gelangt Feuchtigkeit in den Zwischenraum, so beschlagen die Seiten der Scheibe. Ist dies der Fall, so wird wahrscheinlich auch die Feuchtigkeit weiter in den Zwischenraum gelangen. Ein Austausch des Fensters wäre dann unumgänglich.

 

Verbundsicherheitsglas – VSG

Das Verbundsicherheitsglas besitzt eine reißfeste und zähelastische Polyvinylbutyral Folie (PVB) zwischen den Glasscheiben. Hier werden zwei oder mehr übereinander liegende Glasscheiben unter Druck mit der PVB-Folie zusammen gepresst und im Autoklaven anschließend bei hoher Hitze (ca. 140 Grad) unter Druck miteinander verschmolzen, so entsteht ein dauerhafter Verbund von Glas und Folie. Die Verbundsichheitsgläser sind die Fensterglas Preise mit am höchsten, da eine reißfeste Folie zwischen den Gläsern geklebt werden muss.

 

Struktur- bzw. Ornamentglas als Sichtschutz fürs Bad oder Türen

Diese besondere Verglasungsart wird durch ein spezielles Walzverfahren hergestellt. Durch dieses Vorgehen wird die Oberfläche der Scheibe so verändert, dass man einen Sichtschutz erhält, die Lichtdurchlässigkeit bleibt jedoch weiterhin bestehen. Dank der schmückenden Struktur (ein- oder beidseitig möglich) werden diese Scheiben gerne fürs Bad genommen oder bei Türen verwendet. Bei diesen Glasscheiben ist jedoch Vorsicht geboten, da durch das eingearbeitetes Drahtnetz die Bruchgefahr größer ist als bei normalen Floatglas. Daher besitzt diese Verglasung keine Sicherheitsvoraussetzungen.
strukturglas
 

Fenster mit Plissee

Verglasung

 

 

Zurück




Preise können Sie nur direkt Live im Konfigurator ermitteln




Trozdem weiter zum Anfrageformular ohne Live Preise